Die Leistungen unseres Pflegedienstes in Hanerau-Hademarschen

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die Pflege und Betreuung vor Ort. Dazu gehört die Durchführung häuslicher Krankenpflege nach ärztlicher Verordnung wie z.B. Injektionen, Verbände, Medikamentengabe oder modernes Wundmanagement sowie die Alltagsbetreuung mit der Hilfe im Haushalt, der Begleitung bei Aktivitäten oder Unterstützung beim Einkaufen.

Darüber hinaus beraten wir Sie umfassend zu Pflegemitteln und Pflegegraden und bieten Ihnen Hilfestellung bei der Antragstellung, beispielsweise auf zusätzliche Betreuung, Verhinderungspflege, Pflegehilsmittel, Kurzzeithilfe oder Sozialhilfe.

Rufen Sie uns gerne an

 0 48 72 / 96 96 35

Unsere Bürozeiten

Montag 08:00 - 12:30 14:00 - 16:00

Dienstag 08:00 - 12:30 14:00 - 16:00

Mittwoch 08:00 - 13:00

Donnerstag 08:00 - 12:30 14:00 - 16:00

Freitag 08:00 - 13:00

Samstag Geschlossen

Sonntag Geschlossen

Leistungen im Überblick

Pflege & Betreuung

Körperbezogene Pflegemaßnahmen

  • Ganz- und Teilwäsche
  • Mobilisation und Lagerung
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Unterstützung bei den Ausscheidungen
  • Bekleidungswechsel Aufstehen/Zubettgehen


Pflegerische Betreuungsmaßnahmen

  • persönliche Hilfeleistungen, Begleitung bei Aktivitäten
  • Hilfen zur Orientierung und Gestaltung des Alltags sowie zur Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • Hilfe bei der Sicherstellung der selbstverantworteten Haushaltsführung
  • sonstige Hilfen, auch solche Hilfen, bei denen ein aktives Tun nicht im Vordergrund steht
  • pflegerische Begleitung und Betreuung in der Sterbephase


Hilfe zur Haushaltsführung

  • Reinigung der Wohnung
  • Wechseln der Wäsche und Kleidung
  • Einkaufen
  • Zubereitung einer warmen Mahlzeit


Betreuung nach § 45b SGB XI z.B.

  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Spaziergänge
  • Begleitung bei Aktivitäten
  • Beschäftigungen

Leistungen der Krankenversicherung

Häusliche Krankenpflege nach ärztlicher Verordnung

  • Injektionen
  • Verbände
  • Medikamentengabe
  • modernes Wundmanagement
  • Kompressionsstrümpfe/Verbände


Krankenhausvermeidungspflege

  • Behandlungspflege, Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung nach Krankenhausaufenthalt oder dessen Vermeidung


Haushaltshilfe (§38 SGB V)


Häusliche Pflege (§24g und §24h SGB V)


Spezialisierte Ambulante Paliative Versorgung (SAPV)

  • Symptomkontrolle
  • Schmerzmanagement
  • psychosoziale Begleitung
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen und Hospizgruppen für Patienten und Angehörige



Beratung

  • Beratungsbesuche gemäß §37.3 SGB XI
  • Be­ra­tung zu Pfle­ge­mit­teln
  • Be­ra­tung zu Pfle­ge­gra­den
  • Hilfestellung bei Anträgen
    • Sozialhilfeanträge
    • Antrag zusätzliche Betreuung
    • Antrag Verhinderungspflege
    • Antrag Pflegehilfsmittel
    • Antrag Kurzzeitpflege
  • Anleitung und Unterstützung bei pflegerischen Tätigkeiten (individuelle Schulung nach §45 SGB XI)
  • Organisation von Hilfsmitteln und Medikamenten